Frank & Oak erfinden das E-Commerce-Erlebnis neu dank OVH Private Cloud powered by VMware

OVH und Frank & Oak

Minimal time spent maintaining a global digital infrastructure

Minimaler Zeitaufwand für
die Instandhaltung einer globalen
digitalen Infrastruktur

Thousands of online orders managed each week, from all over the world

Tausende
Online-Bestellungen
jede
Woche, aus
der ganzen Welt

Successful expansion into new international markets and sectors

Erfolgreiche
Expansion in
neue internationale
Märkte und
Sektoren

Zusammenfassung

Als schnell wachsende Online-Marke mit einem umfangreichen Sortiment an stylischer Herren- und (seit kurzem auch) Damenbekleidung benötigte Frank & Oak eine Infrastruktur, die es dem Unternehmen ermöglicht, sich schnell an den sich ständig wandelnden, saisonalen Markt anzupassen und dabei kontrolliert, effizient und kostengünstig zu wachsen.

Die OVH Private Cloud spielte hierbei eine entscheidende Rolle, da sie allen bestehenden und neuen Standorten von Frank & Oak die nötige Leistung, Flexibilität und Skalierbarkeit bot. Die Mitbegründer der Firma, Ethan Song und Hicham Ratnani, und Martin Helie (Vice President of Technology) haben sich mit uns zusammengesetzt, um die spezifischen Herausforderungen des E-Commerce-Sektors zu besprechen, und erklärten, warum die Virtualisierung Ihrer Meinung nach entscheidend für die Bewältigung dieser Herausforderungen ist.

Die Herausforderung

Seit ihrem Markteintritt im Jahr 2012 ist Skalierbarkeit die größte Herausforderung für Frank & Oak. Diese umfasst zwei Aspekte: Erstens den Ausbau der Infrastruktur, während das Unternehmen seinen Kundenstamm erweitert und internationale Märkte erschließt. Zweitens ein schnelles Up- und Downscaling, um mit den saisonalen Schwankungen im Online-Einzelhandel mitzuhalten. Das bedeutet Flexibilität sowie die Fähigkeit, neue Ressourcen einzusetzen, wann und wo sie benötigt werden, sind essentiell für die langfristige Planung des Unternehmens.

Zu Beginn waren Frank & Oak auf eine Gruppe physischer Server angewiesen, die die erforderliche Leistung lieferten. Mit der Zeit waren diese jedoch nicht mehr in der Lage, mit dem rasanten Wachstum des Unternehmens Schritt zu halten. In der Tat erforderte die Verwaltung der Server einen erheblichen Zeitaufwand, der für die Entwicklung des Unternehmens hätte genutzt werden können.

Eine weitere Herausforderung ergab sich aus der Unternehmensvision von Frank & Oak, denn für sie war ein erstklassiges Omnichannel-Erlebnis für alle Kunden ein wesentlicher Bestandteil. Aus diesem Grund war es wichtig, alle Infrastrukturlösungen ohne Dienstunterbrechung umzusetzen. Hochverfügbarkeit war von entscheidender Bedeutung.

Die Lösung

Frank & Oak entschieden sich dazu, ihre gesamte Infrastruktur in die OVH Private Cloud zu übertragen, um die Möglichkeiten der Virtualisierung voll auszuschöpfen. Um ihre geografische Reichweite noch weiter auszubauen, setzte das Unternehmen auf das vRack, um bei OVH gehostete Lösungen über dessen gesamtes weltweites Netzwerk aus 28 Rechenzentren und 33 Präsenzpunkten miteinander zu verbinden. So konnten nicht nur alle Ressourcen mühelos in allen Regionen, in denen Frank & Oak zu der Zeit tätig waren, bereitgestellt und entsprechend den sich wandelnden Kundenanforderungen umverteilt werden. Es wurde auch eine solide Grundlage für die zukünftige Expansion in neue Märkte geschaffen.

Um noch mehr Spielraum für künftiges Wachstum zu schaffen, wurde VMware vSphere eingesetzt, damit Frank & Oak ihre neue Infrastruktur vollkommen selbstständig verwalten und sich gleichzeitig weiterhin auf die Kundenerfahrung konzentrieren konnten. Mit vSphere können neue virtuelle Maschinen mit nur einem Klick im OVH Kundencenter eingerichtet werden und sind dann in nur fünf Minuten betriebsbereit – eine ideale Lösung, um die saisonalen Schwankungen des E-Commerce-Sektors zu bewältigen.

Das Ergebnis

Dieses Maß an Effizienz und Kontrolle hat Frank & Oak dabei geholfen, erfolgreich neue Märkte in Europa und Asien zu erschließen, unterstützte die Markteinführung ihrer Damenmode und ermöglichte es dem Unternehmen, seine Marke im Einzelhandelssektor zu etablieren. Aufgrund dieser frühen Erfolge ist es wahrscheinlich, dass die Partnerschaft zwischen Frank & Oak und OVH den E-Commerce-Sektor weiter neu erfinden und damit neue Standards für das Online-Kundenerlebnis schaffen wird.

„Für uns als E-Commerce-Unternehmen war es wichtig, nach Bedarf und entsprechend unserer wachsenden Leistungsanforderungen skalieren zu können. Mit der OVH Private Cloud ist das wirklich kinderleicht... Im Gegensatz zu früher verbringen wir heute viel weniger Zeit mit der Verwaltung unserer Infrastruktur.“

Martin Helie, VP, Technology, Frank & Oak