Die NFS Datastores





Storage Thin Provisioning Preis / Stunde* Preis / Monat
1.2 TB NFS
SSD-Accelerated Storage
0,11 € / Stunde 70,20 € / Monat
3.3 TB NFS
SSD-Accelerated Storage
0,29 € / Stunde 189,20 € / Monat
6.6 TB NFS
SSD-Accelerated Storage
0,55 € / Stunde 367,70 € / Monat
13.2 TB NFS
SSD-Accelerated Storage
1,08 € / Stunde 725,00 € / Monat

* innerhalb von 28 Tagen erreichter Maximalbetrag, begrenzt auf die reguläre Monatsmiete.



Sie möchten in Ihrer Infrastruktur NFS Datastores nutzen?






Snapshots

Bei einem Snapshot handelt es sich um ein Abbild eines Datenträgers zu einem bestimmten Zeitpunkt (Momentaufnahme). Snapshots ermöglichen es, jederzeit vorherige Zustände von Datenträgern wiederherzustellen.


Anzahl der Snapshots
Der Snapshot wird auf Ihrer Partition gespeichert
1 zum Zeitpunkt H-1 Stunde

Sicherung

Um die durchgehende Verfügbarkeit der Dienstleistung sicherzustellen und Datenverluste zu vermeiden erstellt OVH Backups Ihrer Partitionen auf unterschiedlichen Maschinen.

Interne Sicherung
Im gleichen Datacenter
Von S-1 Stunden bis S-24 Stunden

OVH sichert die Daten der letzten 24 Stunden. Um eine ältere Sicherung wiederherzustellen, können Sie ein Störungs-Ticket öffnen und einen kostenpflichtigen Eingriff anfordern.




Ihre Daten an einem sicheren Ort

Sie verfügen über Storage-Bereiche im RAID-1 oder RAID-10 Modus, die ausschliesslich Ihnen zur Verfügung stehen. Dank dieser Technologie sind Ihre Daten perfekt gesichert, da sie immer auf zwei Festplatten gleichzeitig gespeichert werden (Spiegelung); das Lesen der Daten erfolgt zufällig von einer der Festplatten. So verlieren Sie kein einziges Bit!

Zuweisung eines Datastores

Sie können nach Ihren eigenen Regeln einen Datastore mit Ihrem virtuellen Rechenzentrum in der Dedicated Cloud verbinden.



Eine redundante Infrastruktur

Die Infrastruktur besteht aus zwei getrennten physischen Servern, die sich in unterschiedlichen Racks befinden. Diese Maschinen, die ausschliesslich Ihnen zur Verfügung stehen, werden jeweils über zwei unabhängige Stromquellen versorgt und haben beide physischen Zugriff auf die per SAS angebundenen Festplatten. Einer der Server ist der Master, der andere der Slave. Bei einem Problem mit dem Master übernimmt der Slave unverzüglich den Betrieb, ohne dass Sie davon überhaupt etwas bemerken!

Ein leistungsstarkes Netzwerk

Unsere Server sind mit 10 Gbit/s Ports an das OVH Netzwerk angebunden. Das Netzwerk selbst ist vollständig redundant ausgelegt: so gibt es immer zwei Wege, über die der Zugriff auf Ihre Storage-Bereiche möglich ist. Ausgezeichnete Leistung, Hohe Verfügbarkeit und keinerlei Paket-Verluste (Lossless): all dies ist Standard!