Virtual Scope: Ihr gesamtes Datacenter auf einen Blick

Was ist vScope?

vScope ist ein von OVH entwickeltes Monitoring-Tool für die Dedicated Cloud. Es handelt sich dabei um eine Webseite, auf der sämtliche nützlichen Informationen zu Ihren Ressourcen zusammengefasst werden. Sie sehen so zum Beispiel für jeden Host sofort die Anzahl der Cores und VM, die CPU und RAM Auslastung sowie den Netzwerk-Traffic. Für eine bessere Übersicht werden die Angaben ausserdem farblich hinterlegt (grün, orange, rot oder schwarz). So können Sie mit einem Blick den Zustand Ihres virtuellen Datacenters erfassen und die Bereitstellung zusätzlicher Ressourcen planen.




Kann man auch detaillierte Informationen erhalten?

Ja. Wenn Sie einen Doppelklick auf einen Host, eine VM oder ein Storage ausführen, dann erhalten Sie genauere Angaben zu dieser Ressource. Sie haben auch Zugriff auf eine History über deren Verwendung während eines Tages, einer Woche, eines Monats oder sogar eines Jahres. Und all dies, ohne zusätzliche Software installieren zu müssen! Sie verbinden sich einfach nur mit einer bestimmten URL. vScope wird von unseren Teams auch ständig weiterentwickelt. Derzeit wird ein Alarmsystem realisiert, mit der Sie sich per E-Mail oder SMS benachrichtigen lassen können, wenn der Status einer Ressource auf rot oder schwarz wechselt.




Warum haben Sie dieses Tool entwickelt?

vScope entstand aufgrund interner Bedürfnisse bei OVH nach einem solchen Werkzeug. Das für die auf der Dedicated Cloud basierenden Angebote für virtuelle Server zuständige Team war mit den vorhandenen Monitoring-Tools nicht zufrieden. Es hat deshalb nach einer Lösung gesucht, um den Zustand der Hosts, VM und Storages schneller überblicken zu können, um sicherzustellen, dass die Infrastruktur immer noch optimal dimensioniert ist. Zu diesem Zweck wurde vScope entwickelt. Andere Teams von OVH, die ebenfalls die Dedicated Cloud verwenden, waren von diesem Tool sehr angetan und haben angefangen, es ebenfalls zu verwenden. Dabei ist ihnen aufgefallen, dass bei den Kunden ebenfalls ein Bedarf für ein solches Tool besteht, und deshalb hat OVH beschlossen, vScope nun für alle Kunden verfügbar zu machen.