Informationen zu Tier 3 und Tier 4



Die TIER Level


Die Organisation «Uptime Institute» ordnet Rechenzentren in vier Stufen ("Tier") ein: TIER I, II, III und IV. Diese Stufen entsprechen bestimmten Garantie-Leveln für die in den Rechenzentren verwendete Hardware zur Sicherstellung der Redundanz.



Verfügbarkeit: 99.67%
28.8 Stunden Unterbrechung / Jahr
Keine Redundanz

Verfügbarkeit: 99.75%
22 Stunden Unterbrechung / Jahr
Teilweise Redundanz

Verfügbarkeit: 99.982%
1.6 Stunden Unterbrechung / Jahr
Redundanz N+1

Verfügbarkeit: 99.995%
0.8 Stunden Unterbrechung / Jahr
Redundanz 2N+1



Was ist der Unterschied zwischen TIER III und TIER IV Rechenzentren?


TIER III


Ein TIER III Rechenzentrum bietet eine Verfügbarkeit von 99.98%.

In dieser Konfiguration ist es möglich, Wartungsarbeiten ohne Auswirkungen auf die Dienstkontinuität der im Rechenzentrum befindlichen Server durchzuführen. Diese Rechenzentren sind jedoch nicht gegen Unterbrechungen bei umfangreichen technischen Störungen an den Grundbestandteilen der Infrastruktur geschützt. Die TIER 3 Rechenzentren verfügen also nicht über eine vollständige Redundanz.


TIER IV


Dies ist der höchste Garantie-Level, den ein Rechenzentrum bieten kann. Die Verfügbarkeit liegt bei 99.99 %.

Diese Rechenzentrumskategorie ist in den Bereichen Stromversorgung, Kühlung und Netzwerk vollständig redundant aufgebaut. Diese Architektur erlaubt es, auch umfangreichste technische Störungen zu beheben, ohne die Verfügbarkeit der im Rechenzentrum befindlichen Server zu unterbrechen.




Komponenten und Anschlüsse Ihres Servers


T3 T4
Festplatten Cold Swap Hot Swap
Stromversorgung 1 1 + 1
Stromquelle 1 + 1 1 + 1

Beim T4 verfügt Ihr Server über


  • eine direkt angeschlossene doppelte Stromversorgung
  • 2 Prozessoren
  • die Möglichkeit zum Hot Swap Austausch von Festplatten.

Focus auf die Hot Swap Technologie:


Der größte Vorteil dieser Technologie ist die Möglichkeit zum Upgrade der Festplatten oder dem Austausch defekter Komponenten (RAID Festplatten, Stromversorgungsmodul) im laufenden Betrieb ohne Unterbrechung des Serverbetriebs.