Verwaltung des SSH-Schlüsselrings




Verbindung mit einem Server per SSH



Eine Sichere Verbindung zum einfachen Zugriff auf Ihren Server


Verwaltung der SSH-Keys für die Installation und den Rescue-Modus

Bei der entwicklung des SSH Protokolls wurde auf die Sicherheit der Verbindung geachtet. Die Verwaltung eines SSH-Schlüsselbundes erlaubt es, sich von der Verwendung von Passwörtern zu lösen. Sie erlaubt ausserdem die Vereinfachung der Verbindungen: mit einem einzigen Schlüssel können Sie auf mehrere Maschinen zugreifen.

Um sich per SSH Keys zu verbinden benötigen Sie zwei Dateien: Einen privaten Schlüssel (Private Key), der vertraulicher behandelt auf Ihrem Rechner liegt und einen dazu passenden, öffentlichen Schlüssel (Public Key), den Sie auf den Servern einrichten, auf die Sie darüber zugreifen möchten. Beim Verbinden sucht der öffentliche Schlüssel den Privaten, dieser antwortet und die Verbindung wird hergestellt.


Die Verwaltung Ihres SSH-Schlüsselbunds bei OVH


Die Möglichkeit zur Verwaltung Ihrer Schlüssel bietet Ihnen der ManagerV3. Der SSH-Schlüsselbund ist für alle Server unter der gleichen Kundenkennung verfügbar.

Bei der Reinstallation Ihres Servers können Sie einen SSH Key aus Ihrem SSH-Schlüsselbund wählen, der auf Ihrem Server installiert werden soll.

Im Rescue-Modus wird der von Ihnen hinterlegte SSH Key auch eingerichtet um Ihnen den Zugriff darüber zu erlauben.


Eine andere Nutzungsmöglichkeit: Arbeiten auf Ihrem Server automatisieren


Sobald Ihr Server installiert ist, können Ihre Skripte die die Arbeit aufnehmen und diverse Konfigurationen und Administrationen vornehmen.


Wussten Sie schon...?

Es ist auch möglich, Post-Installations-Skripte direkt aus dem Re-Installations-Interface auszuführen.