ČeskoEspañaFranceSuomiIrelandItaliaLietuvaNederlandPolskaPortugalUnited Kingdom
Canada [EN]Canada [FR]USA
Australia

OVH begleitet OUISTOCK







Ouistock: Eine Share Economy Lösung für Möbellager

Gespräch mit Michiel Missotten, dem technischen Leiter von OUISTOCK.



Einerseits erhöhen die steigenden Immobilienpreise den Anreiz für deren Inhaber, nicht genutzten Raum zu rentabilisieren. Demgegenüber stehen die hohen Preise für klassische Möbellager: "Ein Quadratmeter Speicherplatz in einem Vorort von Lille kostet doppelt so viel wie ein Quadratmeter Wohnraum in der Innenstadt!"




Die im Jahr 2014 von Ouistock entwickelte Web-Plattform bringt die Inhaber ungenutzten Lagerraums (Keller, Dachboden, Garage, leerstehendes Zimmer…) mit Interessenten zusammen, die Speicherplatz benötigen. "Eine einfache Idee im Geiste der Share Economy: wir helfen Privatpersonen dabei, sich auf lokaler Ebene direkt miteinander zu verbinden - und beide Seiten gewinnen dabei."






Die Nutzerzahlen steigen stetig an, auch Dank der mit SwissLife eingegangenen Partnerschaft, durch die eingelagerte Güter automatisch versichert werden. Jeden Tag besuchen mehr als 1 000 Interessenten auf der Suche nach Lagerraum in ihrer Nähe unsere Webseite. "Was könnte bequemer sein als die Lagerung direkt in meiner Straße oder bei einem Nachbarn? In den großen Städten sind Dank Ouistock alle 100 Meter Kapazitäten verfügbar!" Und wenn der ideale Lagerraum etwas weiter entfernt ist, erhalten die Benutzer Zugriff auf Vorzugstarife für die Miete eines Transportfahrzeugs.




Aktuell sind bereits mehr als 500 000 m³ Lagerkapazitäten zur Miete auf der ouistock.fr Webseite verfügbar. "Damit platzieren wir uns vor den traditionellen Akteuren im Self-Storage Bereich." Die 4 000 teilnehmenden Inhaber decken mehr als 1 500 französische Städte ab und verdienen im Schnitt 120 Euro pro Monat.






Ouistock hat im Sommer 2015 erfolgreich eine Finanzierungsrunde über 600 000 Euro durchgeführt, um sein schnelles Wachstum zu unterstützen. Die strategischen Investitionsziele umfassen die Einstellung neuer Mitarbeiter, das Marketing und natürlich die Plattform selbst.

"Wir haben mit der Docker Technologie eine skalierbare Infrastruktur auf einem Public Cloud Hosting errichtet. Die mehrheitlich in PHP geschriebene Applikation verwendet MongoDB, Redis und MySQL Datenbanken sowie RabbitMQ (Message Queue). Unsere Entwicklungswerkzeuge (Registry Docker, Chronos...), unser CRM und unsere Blogs (blog.ouistock.fr und demenagement.ouistock.fr) sind auf 8 VPS Maschinen von OVH gehostet. Auch unser Continuous Integration System wird in der Cloud betrieben. Unsere nächste Herausforderung besteht in der Entwicklung einer zentralen REST API, auf die sowohl die Web-Plattform als auch unsere internen Applikationen zugreifen können."






Ouistock nimmt an mehreren Programmen zur Begleitung von Startups teil und sieht darin eine gute Möglichkeit, die verschiedenen Angebote am Markt zu testen.

"Wir stehen momentan noch ganz am Anfang unserer Entwicklung. Wir verfügen nur über begrenzte Mittel, wollen aber trotzdem die richtigen technologischen Grundsatzentscheidungen treffen. Mit dem Digital Launch Pad von OVH können wir günstig und ohne Verpflichtungen die verschiedenen Dienstleistungen des Hosters testen, um die Lösung zu finden, die am besten zu unserem Projekt passt."




Sie sind ein Startup?


Anmelden



Jetzt anmelden