Eine Domain transferieren


Sie können auch unsere Hilfe zum Transfer generischer Domainnamen zu Rate ziehen.



Bevor Sie eine Domain transferieren, stellen Sie sicher dass:


  • Die Domain aktiv ist und in mehr als 60 Tagen abläuft
  • Die Domain vor mindestens 60 Tagen erstellt wurde
  • Die E-Mail-Adressen des Inhabers, des Administrators und des technischen Kontaktes gültig sind und im Whois sichtbar sind (zu diesen E-Mail-Adressen werden die Validierungsanfragen geschickt)
  • Entriegeln Sie die Domain beim aktuellen Registrar, um den Auth Code zu erhalten, der bei der Bestellung oder der Validierung des Transfers angefragt wird.








Warum sollten Sie Ihre Domain zu OVH umziehen?


JaEin Jahr Domainverwaltung in Ihrem Transfer inklusive*

JaImmer sichtbare Website, selbst beim Transfer: Bestellen Sie eines unserer Hosting Angebote und laden Sie die Dateien Ihrer Website hoch: Indem Sie die DNS von OVH beim Transfer Ihrer Domain auswählen, ist Ihre Website immer für die Internetnutzer sichtbar.

JaNutzen Sie die Inklusiv-Dienstleistungen wie:

- Einen Webspace von 10 MB, ideal für den Start einer Websiteerstellung
- Eine E-Mail-Adresse mit 2 GB Speicherplatz
- Den Schutz gegen missbräuchlichen Transfer
- Die Verwaltung Ihrer Webweiterleitungen
... mehr darüber erfahren




*Ausser die Erweiterungen, deren Transfer kostenlos ist.