.htaccess Tips



Das "Schweizer Messer" von Apache


Erstellen Sie ganz einfach Ihre Apache Konfigurationsdatei und definieren Sie Regeln für den Zugriff auf bestimmte Ordner Ihrer Seite, erstellen Sie Weiterleitungen, personalisieren Sie die Fehlerseiten...





Schützen Sie Ihre Verzeichnisse per Passwort



Mit einer .htaccess Datei können Sie bestimmte Bereiche Ihrer Seite per Passwort schützen.







Filtern Sie IP-Adressen


Sie können bestimmten Benutzern aufgrund der von diesen verwendeten IP-Adressen den Zugang verweigern. Dies ist sehr nützlich, um zum Beispiel nur Entwicklern Zugriff auf Bereiche zu geben, an denen gerade gearbeitet wird.


Beispiel:

Deny from all Allow from 192.168.xxx.xxx






Verwalten Sie die Cookies


Die .htaccess Datei erlaubt es Ihnen, Operationen mit den Cookies Ihrer Besucher durchführen. Sie können Cookies erstellen, modifizieren, Werte auslesen, Weiterleitungen anwenden...


Beispiel:

Weiterleitung, wenn das Cookie nicht erstellt wird

RewriteEngine On RewriteBase / RewriteCond %{HTTP_COOKIE} !^.*cookie-name.*$ [NC] RewriteRule .* /login-error/set-cookie-first.cgi [NC,L]






Vereinfachen Sie komplexe URLs


URL Rewriting für komplexe Adressen, um die Lesbarkeit für Ihre Besucher zu verbessern.





Beispiel:

# Aktivierung des URL Rewriting Moduls: RewriteEngine on # URL Rewriting Regeln: RewriteRule ^calendrier-(\w+)-(\d+)-(\d+)-(\d+).html$ /calendrier.php?user=$1&day=$2&month=$3&year=$4






Personalisieren Sie die standardmässig angezeigten Fehlerseiten:


Ersetzen Sie die standardmässig angezeigten 404, 401, 403, 500 usw. Fehlerseiten durch Seiten in Ihrem eigenen Design.


Beispiel:

ErrorDocument 401 /autorisation_requise.html ErrorDocument 400 /mauvaise_requete.html ErrorDocument 403 /interdit.html ErrorDocument 404 /page_inexistante.html






Verwalten Sie Weiterleitungen:


Führen Sie die Besucher Ihrer Seite anhand temporärer oder permanenter Weiterleitungen.





Beispiel:

RedirectPermanent /photos/vacances-canada.html /canada.html