Versionsverwaltung (SVN)



Versionsverwaltung: Subversion

Ein Programm zur Versionsverwaltung verwaltet die verschiedenen Versionen Ihres Projekts, deren Zusammenführung und die Sicherung Ihrer Daten bei jedem Schritt der Bearbeitung.
Wenn Sie mit mehreren Personen mit Subversion an einem Projekt wie zum Beispiel einer Webseite arbeiten, müssen Sie sich nur um den Code Gedanken machen.



Subversion erlaubt es Ihnen, die Arbeit jedes Mitarbeiters allen anderen zur Verfügung zu stellen, an diese zu verteilen, und mit einem Befehl zu einer vorherigen Version zurückzukehren.



Beispiel:


Ein Entwickler arbeitet an einer Datei. Sobald er damit fertig ist sendet er die neue Version an Subversion, das die Änderung an das ganze Team verteilt.
Wenn mehrere Personen an der gleiche Datei arbeiten, dann sorgt Subversion dafür, dass die Unterschiede zwischen den Versionen abgeglichen und in einer einzigen Datei zusammengefasst werden.

Sie haben Zugriff auf die verschiedenen Versionen und deren Änderungen, es geht keine Arbeit verloren.

Das Onlinestellen (in Produktion nehmen) Ihres Projekts wird durch Subversion verwaltet, und zwar genau so, als ob es sich um einen klassischen Subversion Account handeln würde.
Sie können also das ganze oder auch nur einen Teil des Projekts auf den neuesten Stand bringen, und zwar direkt online und ohne das Risiko von Datenverlusten oder Konflikten zwischen den Versionen der Dateien.



Schema der Versionsverwaltung: Subversion


Für die Installation von Subversion auf Ihrem Hosting können Sie folgende Hilfe nutzen.