Funktionen des Managed Kubernetes Service

Das Beste der Public Cloud kombiniert mit einem produktionsfertigen Kubernetes-Cluster

icon_ovh_action_blue Created with Sketch.

Vollständig verwaltet von OVH

OVH deployt, hostet und wartet alle Komponenten, die für das Funktionieren von Kubernetes notwendig sind. Dazu gehören auch Updates, um Bugs zu beheben, und Sicherheits-Patches. Darüber hinaus halten wir auch die erforderlichen Komponenten auf Ihren Nodes instand. Laden Sie einfach Ihre kubeconfig-Datei herunter und nutzen Sie alle Funktionen eines zertifizierten Kubernetes-Dienstes. Sie können sich ganz auf Ihr Business konzentrieren: Unsere Teams kümmern sich um die zugrundeliegenden Software- und Hardware-Elemente. Letztere beinhalten außerdem unseren OVH DDoS-Schutz.

deployed Created with Sketch.

Loadbalancer und Pod-Autoscaling

Ihr Kubernetes-Dienst ist in nur wenigen Minuten verfügbar, anschließend werden die Worker-Nodes in bis zu 120 Sekunden bereitgestellt. Danach startet der Scheduler innerhalb von Sekunden neue Dienste oder repliziert diese auf Ihren Nodes. Die Integration des OVH Loadbalancers macht es möglich, den Traffic effizient auf verschiedene Nodes zu verteilen. Sie können CPU/RAM-Quotas und Gesundheitsbedingungen definieren und die automatische Skalierung Ihrer Pods festlegen.

disk Created with Sketch.

Persistente Volumes

Sie können persistente Volumes zu Ihren Worker-Nodes hinzufügen. Diese basieren auf zusätzlichen Festplatten mit Größe und Typ Ihrer Wahl (Classic oder High Speed Volume, Abrechnung je GB). So wird die Nachhaltigkeit der Daten Ihrer stateful Anwendungen sichergestellt.

Weitere Funktionen:

  • RBAC: Die rollenbasierte Zugriffskontrolle ist aktiviert, damit Sie Dienste bereitstellen können, für die diese Zugriffsbeschränkung erforderlich ist.
  • Garantierte Ressourcen: Da die Worker-Nodes auf OVH Public Cloud Instanzen basieren, profitieren Sie auch von den garantierten Ressourcen für CPU, RAM und Storage.
  • Verschiedene Versionen und Upgrades: Sie können Kubernetes 1.11 oder 1.12. verwenden. Wir werden auch weitere Versionen und deren zukünftige Updates anbieten.
  • Von OVH verwaltetes Betriebssystem: Wir installieren ein Low-Footprint-Betriebssystem auf Ihren Nodes, das speziell für die Ausführung von Containern optimiert ist, und halten dieses für Sie instand.
  • Einfaches Interface: Sie können Ihre Nodes über Ihr Kundencenter konfigurieren, hinzufügen oder löschen und Kubernetes Dashboard installieren.
  • Node-Autoscaling (geplant für 2019): Fügen Sie dynamisch und nach dem Gesamtbedarf Ihrer Nodes Rechenressourcen zu Ihrem Cluster hinzu.
  • Standort nach Wahl (geplant für 2019): Wählen Sie die Region Ihres Clusters aus.
  • In vRack integriert (geplant für 2019): Stellen Sie Ihre Cluster und zugehörigen Dienste öffentlich oder nur in Ihrem privaten OVH Netzwerk zur Verfügung.


Und noch viel mehr!