Loadbalancing-IP


Lastverteilung über mehrere Dienstleistungen
und Rechenzentren hinweg


Ab 11,90 € / Monat


Optimale Sicherheit



Mit einem SSL Zertifikat kompatibel


Optional haben Sie die Möglichkeit, ein SSL Zertifikat zu verwenden und dieses Ihrer Loadbalancing-IP zuzuweisen, um die Verschlüsselung und die Sicherheit der Kommunikation Ihrer Kunden mit Ihrer Infrastruktur zu garantieren. Auch bei einer Verteilung der Last über mehrere Rechenzentren hinweg bleibt die SSL Option gültig. Die Konfiguration erfolgt direkt über Ihr Kundencenter oder die OVH API.

Sicherheit mit geringem Ressourcenverbrauch


Die Zuweisung eines SSL Zertifikats zu einer Infrastruktur ist ressourcenintensiv, da die über Ihre physischen oder virtuellen Server laufenden Daten ver- und wieder entschlüsselt werden müssen. Die OVH Loadbalancing-Lösung verlagert diese Aufgabe auf die OVH-interne Netzwerk-Infrastruktur. So behalten Sie eine optimale Absicherung bei und entlasten Ihre Maschinen.