GPU Instanzen

Ein Cloud Server für grafikintensive Anwendungen sowie Massiv Parallel Processing mit flexibler stündlicher oder monatlicher Abrechnung.

NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti

Die Nvidia Grafikkarte der neuesten Generation basiert auf der "Pascal" Architektur. Sie ist dank CUDA Cores auch für die Grafikbeschleunigung von 3D-Programmen oder als Co-Prozessor einsetzbar und somit ideal geeignet für Single-Precision-Berechnungen wie bei Deep Learning oder Videokodierung.

GeForce GTX 1080 Ti:
  • 3584 CUDA Cores
  • 11 GB GDDR5X
  • 484 GB/s maximale Bandbreite
  • Nvidia GPU Boost 3.0 Technologie
Video
Video
Beschleunigen Sie Bearbeitung und Encoding Ihrer Videos dank der 3584 CUDA Cores der GPU.
3D-Rendering
3D-Rendering
Setzen Sie die Rechenleistung der GPU ein, um Animationen und Bilder zu generieren.
Entwicklung
Entwicklung
Machine Learning: Dank der großen Anzahl an Cores zusammen mit ihrer höheren Rechenleistung führen GPUs diese Algorithmen wesentlich schneller aus als herkömmliche CPUs.

Warum GPU?

GPUs (Graphics Processing Unit/Grafikkarten) basieren im Gegensatz zu herkömmlichen Prozessoren auf parallelen Architekturen. Ursprünglich wurde diese Technik für Grafikoperationen (OpenGL/Direct3D) entwickelt. Mithilfe von Programmiersprachen wie CUDA oder OpenCL wurde sie dann jedoch angepasst und kann heute auch für klassische CPU-Anwendungen eingesetzt werden.

Die GPU-Architektur ist ideal für Anwendungen, die zahlreiche parallele Berechnungen erfordern (etwa in den Bereichen Bildbearbeitung, Bio-Informatik, Big Data, etc.) und sorgt für eine enorme Beschleunigung besonders ressourcenintensiver Berechnungen.

Eine Weiterentwicklung führender Cloud-Technologie

Ausgereift

Unternehmen wie PayPal und WalMart, aber auch die NASA und das CERN verwenden OpenStack.

Standard

OpenStack garantiert Re­ver­si­bi­li­tät (Verwendung derselben API bei Provider-Wechsel).

Hybrid

Sie verwenden dieselbe API für Ihre private Cloud und die OVH Public Cloud (hybride Strategie).

Community

OpenStack ist eines der aktivsten Open-Source-Projekte, noch vor dem Linux Kernel.

Wussten Sie schon ...?

OVH ist ein wichtiger Partner der OpenStack Foundation (Infrastructure Donor). So wird ein großer Teil der Patches und neuen Features für die verschiedenen Projekte auf OVH Cloud Instanzen kompiliert, getestet und integriert.