Cloud Backup Public Cloud

Snapshots, um Ihre Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt wiederherzustellen

Beim Umgang mit Infrastrukturen und Anwendungen ist es eine Frage der Sicherheit, zu einem früheren Zustand zurückkehren zu können. Volume Snapshots bieten die nötige Absicherung bei der Arbeit mit wichtigen Daten, zum Beispiel für die Aktualisierung oder Bereinigung von Datenbanken. Mithilfe dieses Dienstes können Sie den Zustand der Daten eines Volumes „einfangen“ und dieses dabei wie gewohnt verwenden. So können Sie falls nötig den Zustand Ihrer Daten zum Zeitpunkt der Snapshot-Erstellung wiederherstellen.

Nahezu unmittelbare Sicherung

Die Snapshots werden in Ceph-Storage-Clustern am gleichen Ort gehostet wie die zugehörigen Volumes. Sie arbeiten nach dem Copy-on-Write-Verfahren und werden damit nahezu ohne Verzögerung erstellt: Die Daten werden bei Änderung von Fall zu Fall für jeden Block einzeln kopiert.

Erstellen neuer Volumes

Snapshots können verwendet werden, um neue Volumes zu erstellen, und bieten so neue Möglichkeiten der Industrialisierung. Insbesondere können Sie den Zustand eines Datensatzes, der an mehreren Orten zum Deployment benötigt wird, einfrieren und den Snapshot als Quelle für die Erstellung neuer Volumes verwenden, um diese Daten zu replizieren.

Dreifache Replikation

Volume Snapshots sind keine Volume-Backups. Sie nutzen jedoch die dreifache Replikation der von OVH verwalteten Ceph-Cluster und sind somit genauso zuverlässig wie ein Volume.

Bereit loszulegen?

Erstellen Sie einen Account und starten Sie Ihre Dienste in nur wenigen Minuten

Verwendung

Snapshot erstellen

openstack volume snapshot create --volume vol01 snap01

Snapshot auf einem neuen Volume wiederherstellen

openstack volume create --snapshot snap01 vol02

 

 

tarif public cloud

Abrechnung der Volume Snapshots

Die Volume Snapshots werden pro GB und Stunde abgerechnet. Die angegebenen Preise gelten für einen kompletten Monat der Storage-Nutzung.