OVH ist Experte in der Konzeption und Realisierung von Rechenzentren
27 Rechenzentren auf der ganzen Welt, darunter 2 der weltweit größten. Seit seinem ersten Rechenzentrum 2003 in Paris hat OVH ständig Innovationen bei der Konzeption, dem Betrieb und der Wartung der Hosting-Infrastrukturen seiner Server durchgeführt. Das Unternehmen hat ein umfassendes Rechenzentrumskonzept entwickelt, bei dem es alle Aspekte beherrscht. Dadurch verfügt OVH heute über ein einzigartiges Know-how in den Bereichen Hochverfügbarkeit, Sicherheit und Energieeffizienz.

Unsere Rechenzentren



Die weltweiten OVH Rechenzentren.




Unsere Rechenzentren in Bildern




RBX-1


RBX-2


RBX-3


RBX-4


RBX-5


SBG-1


SBG-2


GRA-1


BHS-1


BHS-2



Maximale physische Sicherheit



  • OVH betreibt seine Rechenzentren vollständig in Eigenregie. Nur akkreditierte Mitarbeiter haben physischen Zugang zu den Servern.
  • 24/7 Zugangskontrolle, Videoüberwachung und Bewachung durch den Sicherheitsdienst.
  • Mit Rauchmeldeanlagen ausgestattete Säle.
  • Technisches Personal 24/7 vor Ort.

Mehr Informationen zur Sicherheit


Hochverfügbare Infrastrukturen



  • Durchgehend redundante Stromversorgung.
  • Wechselrichter mit jeweils 250 KVA .
  • Generatoren für 48 Stunden autonomen Betrieb.
  • Mindestens 2 Netzwerkeingänge zum Rechenzentrum. Dieses verfügt im Innern über 2 gespiegelte Netzwerksäle, die jeweils den Betrieb des anderen übernehmen können.
  • Erweiterte Netzwerkkapazität: Konnektivität von 10Gb+ und 40Gb+ im Hauptnetzwerk


Internationalen Anforderungen entsprechend



  • OVH verfügt über die Zertifizierung ISO 27001:2005 für die Bereitstellung und den Betrieb von dedizierten Cloud Computing Infrastrukturen.
  • OVH stützt sich auf die Normen ISO 27002 und ISO 27005 für Sicherheitsmanagement sowie Risikobewertung und die damit verbundenen Prozesse.
  • OVH hat die SOC 1 und 2 Typ II Zertifizierungen für 3 Rechenzentren in Frankreich und 1 in Kanada erhalten, die den Sicherheits-Level seiner Private Cloud Lösung bestätigen.

Zertifizierungen für das OVH Know-how


Rekordverdächtige Ökobilanz





  • 98 % der Hosting-Säle von OVH funktionieren ohne Klimaanlagen.
  • Die Wasserkühlung erlaubt es, bis zu 70 % der Abwärme des Prozessors abzuleiten.
  • Die Luftkühlung leitet die verbleibenden 30% Abwärme ab.
  • Die Energiekosten wurden halbiert.
  • PUE unter 1,2: konstante Reduzierung des Energieverbrauchs der Rechenzentren.

Ökologische Ansätze bei OVH


Ständige F&E und Innovationen



  • OVH konzipiert und baut seit 2003 seine eigenen Rechenzentren.
  • Kontinuierliche Forschung und Entwicklung, um die Installation und Wartung Ihrer Server zu vereinfachen und schnelle Eingriffe zu ermöglichen: kein Zwischenboden, maßgefertigte Racks, …
  • Permanente Innovationen zur Verbesserung der Kühl- und Belüftungstechnik: Konzeption und Bau proprietärer Wasser- und Luftkühlsysteme.
  • Regelmäßig erneuertes Highend-Equipment.


Sorgfältig ausgewählte Standorte



  • OVH verfügt über Rechenzentren, die gleichwertige Funktionen bieten und mehr als 200 Kilometer voneinander entfernt sind, um die Redundanz und die Kontinuität der Dienstleistung sicherzustellen.
  • Möglichkeit zur Umsetzung von Disaster Recovery / Kontinuitätsmanagement
  • Die OVH Rechenzentren liegen außerhalb der Gebiete, die dem Patriot Act unterliegen.