VPS Cloud

Die Performance des VPS, die Verfügbarkeit der Cloud
Nativ hohe Verfügbarkeit, NVMe Festplatten und Windows Option

VPS Cloud 1

KVM OpenStack
SLA 99,99%
1 vCore(s)
3.1 GHz
2 GB RAM
25 GB
Hohe Verfügbarkeit (Ceph)

Betriebssysteme

Linux
Windows

Ab:

9,50 €
 / Monat
14,29 €
 / Monat

VPS Cloud 2

KVM OpenStack
SLA 99,99%
2 vCore(s)
3.1 GHz
4 GB RAM
50 GB
Hohe Verfügbarkeit (Ceph)

Betriebssysteme

Linux
Windows

Ab:

19,00 €
 / Monat
28,50 €
 / Monat

VPS Cloud 3

KVM OpenStack
SLA 99,99%
4 vCore(s)
3.1 GHz
8 GB RAM
100 GB
Hohe Verfügbarkeit (Ceph)

Betriebssysteme

Linux
Windows

Ab:

35,70 €
 / Monat
57,10 €
 / Monat

Windows ist optional bei der Bestellung oder über das Kundencenter für Ihren VPS verfügbar. Als Anhaltspunkt werden hier die Gesamtkosten des VPS angezeigt.

Sie möchten flexibel sein und mehrere Server einsetzen?

Entdecken Sie die Public Cloud Instanzen

C2-7

2 vCores
3.1 GHz
7 GB RAM
50 GB Lokaler SSD RAID

Ab:

36 €
 / Monat
0,099 € / Stunde

C2-15

4 vCores
3.1 GHz
15 GB RAM
100 GB Lokaler SSD RAID

Ab:

71 €
 / Monat
0,199 € / Stunde

C2-30

8 vCores
3.1 GHz
30 GB RAM
200 GB Lokaler SSD RAID

Ab:

143 €
 / Monat
0,396 € / Stunde

Bei Ihrem VPS inklusive

SLA
99,99 %
Skalierbarkeit
Upgrade direkt über das Kundencenter
Bandbreite
100 Mbit/s - unbegrenzter Traffic
DDoS-Schutz
Inklusive
IP
1 IPv4 inklusive (alle Ports offen)
1 IPv6 inklusive (alle Ports offen)
Verwaltung
KVM
Root-Zugang
Reboot und Reinstallation
Jederzeit unbegrenzt über das Kundencenter
Monitoring
Detailliertes Monitoring im Kundencenter

Als Option für Ihren VPS Cloud

Warum sollte ich mich für einen VPS Cloud entscheiden?

Sie verwenden die VPS Infrastruktur für das Hosting von Produktivumgebungen oder kritischen Applikationen Ihres Unternehmens. Die SLA-garantierte hohe Verfügbarkeit der Hardware bietet Ihnen die Grundlage für eine dauerhaft stabile Dienstleistung.

Der VPS Cloud stellt Dank seiner Festplatten mit schneller Zugriffsgeschwindigkeit und hohem Durchsatz im Zusammenspiel mit der auf verteiltem Storage und dreifacher Replikation basierenden darunterliegenden Infrastruktur die Sicherheit Ihrer Daten ohne zusätzlichen Konfigurationsbedarf sicher.

Performance: Was sich für Sie ändert

Cloud 2014
AMD Opteron
@ 3,1 GHz, 10 GBe
Cloud2016-22
Xeon E5 v3
@ 3,1 GHz
Steigerung
Timed Linux Kernel
Compilation 3.18-rc6 (Sek.)
414 255 +51%
Apache Benchmark 2.4.7 (Req/Sek.) 7 310 9 893 +23%
NGINX Benchmark 1.0.11 (Req/Sek.) 15 725 35 884 +141%
PHPBench 0.8.1 (Score) 68 563 137 716 +91%
OpenSSL 1.0.1g (Signs/Sek.) 147 258 +67%

Die Tests wurden mit der Phoronix Test Suite v5.4.1 durchgeführt.
Für die Cloud 2016 wurden 2 Hosttypen mit zwischen 2,4 und 3,1 GHz variierender Prozessortaktfrequenz verwendet.
Die hier aufgeführten CPU-Generationen entsprechen der physischen CPU. Auf Ihrem VPS wird eine andere Version angezeigt, da QEMU nicht für die Anzeige der realen CPU konfiguriert ist.